Urlaub im UNESCO Weltkulturerbe Wachau

 
Nicht zu Hause und doch daheim!

Ausflugsziele in der Wachau

  • Schloss Artstetten
    Der architektonisch reizvolle Bau, flankiert von 7 Türmen, in einem bezaubernden Schlosspark war die Sommerresidenz der kaiserlichen Familie. Heute ist sie die letzte Ruhestätte für Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Herzogin Sophie von Hohenberg mit angeschlossener Ausstellung "Für Herz und Krone".

  • Benediktinerstift Melk
    Das dominante und ausdrucksstarke Barockgebäude am rechten Donauufer ist eines der Wahrzeichen im Unesco Welterbe Wachau. Neben der prächtigen Stiftskirche, dem Marmorsaal mit Deckenfresko von Paul Troger und der Bibliothek mit etwa 100.000 Bänden gibt es auch weitläufige und gut gepflegte Gartenanlagen.

  • Burgruine Aggstein
    Die sagenumwobene Burg thront 300 m über der Donau und ist Österreichs berühmteste Burgruine. Auf steilen Stiegen, in versteckten Verliesen, Türmen und Höfen kann man längst vergangene Zeiten wieder entdecken.

  • Ruine Hinterhaus
    Die Ruine Hinterhaus liegt auf einem Felsvorsprung des Spitzer Hausberges, einem Ausläufer des Jauerlings, und bietet einen eindrucksvollen Blick auf das Donautal und in den Spitzer Graben.

  • Ruine Dürnstein
    Burg Dürnstein wurde Mitte des 12. Jahrhunderts von den Kuenringern erbaut. Berühmtheit erlangte die Burg durch die Inhaftierung des englischen Königs Richard Löwenherz im Winter 1192. Seit der Sprengung durch die Schweden Mitte des 17. Jahrhunderts ist die Burg zur Ruine verkommen.

  • Stift Dürnstein
    Der blau-weiß gefärbte Turm des ehemaligen Augustiner Chorherrenstiftes Dürnstein gilt als das Wahrzeichen der Wachau.

  • Stift Göttweig
    Das Benediktinerstift Göttweig wird auch "Österreichisches Montecassino“ genannt. Es liegt am rechten Donauufer am östlichen Ende der Wachau und beherbergt besondere Sehenswürdigkeiten wie das Museum im Kaisertrakt, die Kaiserstiege, die prächtigen Fürsten- und Kaiserzimmer sowie die Stiftskirche mit Krypta.

  • Renaissanceschloss Rosenburg
    Hoch über dem Kamptal grüßt von einem mächtigen Felsen von weitem sichtbar die Rosenburg. Im Inneren befindet sich ein vollständig erhaltener Turnierhof.

 

Museen und Ausstellungen

  • Kunsthalle Krems
  • Karikaturmuseum Krems
  • Weinstadtmuseum Krems
  • Schifffahrtsmuseum Spitz
  • Renaissanceschloss Schallaburg
  • Landesmuseum St. Pölten

 

Aktivitäten

  • Wanderung zur Fesslhütte
  • Klettergarten Dürnstein
  • Kletterpark Rosenburg
  • Kanufahrt Wachau
  • Golfklub Lengenfeld

 

 

 

Leopold und Monika Pölz, A-3601 Dürnstein 95

Zum Seitenanfang